FCH120 | Stromag

Die Bremse FCH 120 liefert ein sehr hohes Bremsmoment und ist so ausgelegt, dass sie auf der langsam laufenden Welle von Windenergieanlagen montiert werden kann. Sie kann auf großen Scheibendurchmessern montiert werden, die ein großes Spiel zwischen den Belägen und der Scheibe erfordern.

Diese aktive Bremse ist ausgestattet mit:

  • Belag-Positionieranschläge, welche den Ersatz von Belägen ermöglichen, ohne die Bremssättel zu zerlegen.
  • Eine Einrichtung zur hydraulischen Rückführung der Kolben: Sie ermöglicht das Zurückdrücken der Bremsbeläge für den einfachen Austausch
  • Das ACR-System: Automatische Rückführung der Beläge: Es ermöglicht unabhängig von den Belägen eine konstante Ansprechzeit durch einen konstanten Luftspalt zwischen den Bremsbelägen und der Scheibe.

Produkteigenschaften

  • Bremsen durch Aufbringen von Hydraulikdruck
  • Fluid: Mineral- oder Synthetiköl
  • Bremsen mit vollem oder kontrolliertem Bremsmoment
  • Einrichtung zur hydraulischen Rückführung der Kolben
  • Automatische Steuerung der Rückführung der Beläge (ACR)
  • Erkennung des vollen Belagverschleißes
  • Organische oder gesinterte Bremsbeläge
  • Schutzart C3-H der Norm ISO12944-2
  • Betriebsbedingungen:
    • Windturbinenbetrieb: 30 °C bis +60 °C
    • Parkposition ohne Produktion: -40 °C bis +60 °C
  • Bremskraft bis zu 500 kN (statisch)
  • Option: Schutzart C5M-H der Norm ISO12944-2

Produktneuheiten

Produktauswahl

Stromag France - Industrial Caliper & Drum Brakes (SIME Brakes)
20, allée des Erables
Villepinte
95934 ROISSY C.D.G Cedex
France
Phone: +33 (0)1 49 90 32 20
Fax: +33 (0)1 49 90 32 22
www.stromag.com