Nasslaufende Lamellenkupplungen KMS | Stromag

Ölgekühlte und druckölgeschaltete Lamellenkupplungen für Schiffsgetriebe. Sie werden überall dort eingesetzt, wo auf kleinstem Raum große Drehmomente sicher zu übertragen sind. Richtungsweisend für die Stromag-Entwicklungsarbeit ist die KMS mit 200.000. Sie ist mit einem Nenndrehmoment von mehr als zwei Millionen Nm, 1,2 m Durchmesser und einem Gewicht von fast vier Tonnen die bisher größte und leistungsfähigste Kupplung auf dem gesamten Antriebssektor.

Produkteigenschaften

  • Alle Drehmomente realisierbar
  • Sehr günstiges Drehmoment-/Gewichtsverhältnis
  • Geringes Massenträgheitsmoment
  • Hohe Wärmebelastbarkeit
  • Abfuhr der Schaltwärme durch Öl-Innenkühlung
  • Lange Lebensdauer der Lamellen
  • Wartungsarm, eventueller Lamellenverschleiß wird durch den Kolbenweg automatisch ausgeglichen
  • Fernbedienbarkeit
  • Stufenlose Steigerung des Öldruckes und damit stoßfreies Schalten
  • Mechanische Notschalteinrichtung bei Ausfall der Druckölversorgung

Produktauswahl

Stromag
Hansastraße 120
59425 Unna - Germany
Phone: +49 2303 102-0
Fax: +49 2303 102-201
Email: info@stromag.com
www.stromag.com

KMS